home
DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir nehmen den Schutz persönlicher Daten sehr ernst und halten uns an die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften. Die nachfolgende Erklärung informiert Sie darüber, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben wird und in welchem Maße diese Daten Dritten zugänglich gemacht werden.

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten auf dieser Webseite (www.alsteraero.com) ist:

AlsterAero GmbH

Heidenkampsweg 43
20097 Hamburg

Tel: +49 (0)40 248 27 12-0
Fax: +49 (0)40 248 27 12-22
E-Mail: datenschutz@alsteraero.com
Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: David Schürger
(im Folgenden auch als "wir", "uns" oder "ALSTERAERO" bezeichnet).

Personenbezogene Daten, die automatisch beim Besuch unserer Webseite erhoben werden

Log-Dateien

In den Serverstatistiken unserer Server werden automatisch solche Daten gespeichert, die der Browser an uns übermittelt, um Ihnen den Besuch der Webseite zu ermöglichen (sogenannte „logfiles“). Dies sind im Einzelnen folgende Daten:

  • Sprache und Version der Browsersoftware, verwendetes Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP- Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Übertragene Datenmenge
  • Zugriffsstatus/ HTTP- Statuscode.

Diese Daten können wir in der Regel nicht bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung innerhalb von 4 Wochen gelöscht. Wir verwenden diese Daten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung unseres Angebotes.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Die Speicherung erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Weitere personenbezogene Daten bei Nutzung der Webseite

Kontaktformular

Die von Ihnen im Rahmen der Nutzung unserer Webseite zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, wie Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden nur intern verwendet, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen zu verschaffen. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular werden Ihre Angaben von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Wenn Sie das auf der Webseite angebotene Kontaktformular nutzen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse sowie Ihren Namen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO, wenn Ihre Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit der Anbahnung oder Erfüllung eines zwischen uns bestehenden Vertragsverhältnisses steht. In anderen Fällen ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, auf Ihre Anfragen reagieren zu können und so unseren Kundenservice noch komfortabler zu gestalten. Dieses Interesse überwiegt Ihre Persönlichkeitsrechte, da Ihre personenbezogenen Daten nicht heimlich erhoben werden, sondern von Ihnen bewusst über das Kontaktformular an uns übertragen werden.

Bewerbungen

Wir bieten Ihnen zudem die Möglichkeit, sich über das Kontaktformular auf unserer Webseite oder über A-Mail bei uns zu bewerben. Hierbei eventuell übermittelte Bewerbungsunterlagen heben wir in der Regel sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens auf. Ausgenommen hiervon sind die Daten der Bewerber, die eine Einwilligung zur weiteren Speicherung der Daten im Bewerberdatenpool erteilt haben. Bei diesen Daten wird nach Ablauf von zwei Jahren geprüft, ob ein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ansonsten werden die Daten gelöscht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) und lit. f), Art. 88 DSGVO i.V.m. § 26 BDSG-neu.

Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und durch welche die Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Sie dienen dazu das Internetangebot nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten oder/und Ihnen die Navigation auf unserer Webseite zu erleichtern. Selbstverständlich können Sie unsere Webseite auch nutzen, ohne dass Sie Cookies akzeptieren. Sie können auch Ihre Browser- Einstellungen entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und insgesamt z.B. die Annahme von Third- Party- Cookies oder allen Cookies ablehnen oder bereits gespeicherte Cookies löschen. Sollten Sie Cookies nicht akzeptieren, beachten Sie bitte, dass in diesem Fall unser Angebot unter Umständen nicht fehlerfrei funktioniert.

Der Zweck der Verwendung der Cookies ist es, die Nutzung von Websites für Sie zu vereinfachen, da einige Funktionen unserer Internetseite ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden können. So ist es für einige Funktionen beispielsweise erforderlich, dass der Browser Sie auch nach einem Seitenwechsel wiedererkennt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse der Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Die durch die Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Wir geben gerne Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Dieses Recht können Sie jederzeit geltend machen sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer Daten. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO,
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung richtiger Daten, Art. 16 DSGVO,
  • Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten, Art. 17 DSGVO,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Art. 21 DSGVO.

Die Informationen und Mitteilungen zu Ihren Rechten werden Ihnen unentgeltlich erteilt.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (vgl. Art. 77 DSGVO).

Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung können Sie an AlsterAero GmbH, Heidenkampsweg 43, 20097 Hamburg, Tel: +49 (0)40 248 27 12-0, Fax: +49 (0)40 248 27 12-22, E-Mail: datenschutz@alsteraero.com richten.

Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Sollten Sie Ihre erteilte Einwilligungserklärung widerrufen, löschen wir sämtliche von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen Ihrer Einwilligung erhoben, verarbeitet oder genutzt haben, soweit wir nicht gesetzlich dazu verpflichtet sind, die Daten weiter aufzubewahren. Bitte beachten Sie, dass die Löschung Ihrer Daten bedeuten kann, dass Sie einige der von uns angebotenen Services ggf. nicht mehr nutzen können.

Hamburg, Juni 2018